SBF-Prüfung September 2017

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der SBF-Prüfung vom Sonnabend, 09.09.2017. Eine tolle Leistung, trotz des Wetters und unsere Prüflinge haben sich dennoch nicht vom richtigen Kurs abbringen lassen. Nun heißt es aufatmen, denn die Prüfung ist bestanden!

Alles Gute für Euch, nun folgt die Segelpraxis. Allen Ausbilderinnen und Ausbildern herzlichen Dank für die Ausbildung, die intensive Prüfungsvorbereitung und nützlichen Tipps/Hinweise für eine gute Prüfung! 

Traditionelles Boßeln der Segelschule

Am Sonnabend, den 11.März 2017, fand bei herrlichem Wetter das Traditionelle Boßeln der Segelschule statt. Am Treffpunkt wurden die 14 Teilnehmer (13 Erwachsene, 2 Kinder und 1 Hund) in zwei Mannschaften aufgeteilt.
Trotz des anfänglich  großen Rückstands von 0:5 steigerte sich Team „Grün“ (Inga, Doro, Jan, Elke, Dirk, Helmut, Edda) enorm, mußte sich zum Schluß jedoch mit 5:7 dem souveränen Team „Orange“ (Piet 2x, Kathrin, Jana, Peter, Thomas, Mathias) geschlagen geben.
Dank Peters Überblick und Regelkenntnissen, Elkes und Helmuts Harke und Bollerwagen sowie der von Rüdiger zum Unterstand im Wald gebrachten Stärkung  wurde die Strecke in ca. 3 Stunden bewältigt und das Spiel mit viel Spaß beendet.
Die von Piet (herzlichen Dank!) gemachten Fotos werden zeitnah in der Galerie veröffentlicht, schaut also wieder vorbei!

Herzlich Willkommen

Sonderartikel

Hallo und Moin Moin von der Spitze der Schlei!
img_0104
Gruppenbild Sommer 2016
Am Ende des Ostseefjords, 42 km im Landinneren, befindet sich die Segelschule Schlei, umgeben von der malerischen Stadt Schleswig, Schloss Gottorf und dem Wikinger-Museum Haithabu.
 
Am Fuße des Wikingturms, treffen sich jeden Dienstag und Freitag Segelschüler und Ausbilder zum Feierabendsegeln. Interessierte sind herzlich eingeladen, am Feierabendsegeln teilzunehmen.
 
Die Segelschule Schlei e.V. ist  ein junger Verein, der auf die Erfahrung und das Wissen der 1985 von Peter „Ursus“ Nicolai gegründeten Segelschule Schlei zurückgreifen kann.

Viele von uns haben an der Segelschule ihre ersten Segelerfahrungen gesammelt, die Begeisterung fürs Segeln (…und Motorbootfahren…) entdeckt und wirken seither im Verein mit.